Fachtagung „Menschliche Würde und Scham“Fachtagung „Menschliche Würde und Scham“

Fachtagung „Menschliche Würde und Scham“

Freitag, 28.09.2018 von 9.00 bis 15.00 Uhr in Basthorst

Schloss Basthorst - Schlossstraße 18, 19089 Crivitz/ OT Basthorst

Fachbereichsleitung

Ines Müller

Tel.: 03871 / 62 25 44

Mobil: 0172 / 36 33 530

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe pädagogische Fachkräfte,

wir laden Sie herzlich ein zu einer schon zur Tradition gewordenen Fachtagung unserer Kindertagesstätten. Durch diesen Tag wird uns Dr. Stefan Marks (Sozialwissenschaftler) begleiten, um uns zum Thema Scham und deren grundlegende Bedeutung im Umgang mit Menschen zu öffnen. Ziel wird es sein, Möglichkeiten eines konstruktiven, Menschen-würdigenden Umgangs mit dieser Emotion zu erarbeiten. Lassen Sie sich einladen zu neuen Impulsen zu diesem häufig übersehenen Thema, das für die Qualität unser pädagogisches Handeln von großer Bedeutung ist.

Wir freuen uns auf einen bereichernden Tag!
Die kulinarische Versorgung wird diesen Tag abrunden.

Worauf können Sie sich freuen!

9.00 -  9.45 Uhr   
Begrüßung durch Steffen Kanert, Geschäftsführer
Rückschau auf unsere Erfolge

10.00 – 11.30 Uhr 
Vortrag „Menschenwürde und Scham“
Dr. Stephan Marks , Sozialwissenschaftler

11.30 – 12.30 Uhr 
Pause, Mittagessen

12.30 – 13.15 Uhr 
Parktheater Edelbruch

13.15 – 14.45 Uhr 
Referat „Menschenwürde und Scham“
Dr. Stephan Marks , Sozialwissenschaftler

14.45 – 15.00 Uhr 
Abschluss

 

Steffen Kanert                                                         Ines Müller

Geschäftsführer                                                       Fachbereichsleiterin          


„Scham ist die Wächterin der

menschlichen Würde.“

Leon Wurmser

Ein Tag Auszeit für die Bildung

Einmal im Jahr schließt DRK in der Region seine Kitas, damit Erzieher sich austauschen können – wie am 28.09.2018 auf der Fachtagung in Basthorst (Zeitung für Lübz-Goldberg-Plau / Parchim)