2019_slider_web_drk_jrk_camp.jpg
2019_slider_web_drk_jrk_camp1.jpg
2019_slider_web_drk_jrk_camp2.jpg
2019_slider_web_drk_jrk_camp3.jpg
RÜCKBLICK JRK Camp in Dargelütz 2019RÜCKBLICK JRK Camp in Dargelütz 2019

9 Mannschaften - 56 Kinder und Jugendliche, viele Mimen und  Schiedsrichter/Betreuer haben auch in diesem Jahr ein ereignisreiches, erfolgreiches und sehr emotionales JRK Camp verbracht. 

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns und vor allem hinter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Jugendrotkreuz-Camp in Dargelütz.

Das Wetter hat mitgespielt und die Teams haben Ihre Fähigkeiten und ihr umfangreiches Wissen unter Beweis gestellt. Alle Teilnehmer waren sehr erfolgreich, wobei das Team aus Marnitz nicht nur Kreissieger ist, sondern auch Teilnehmer am Bundeswettbewerb der Stufen 1 in Merseburg. Wir bedanken uns bei der VR-Bank für die unterstützung bei der Ausstattung für diesen Wettbewerb und werden natürlich darüber berichten. 

Das JRK Camp endete am Samstag mit einem besonderen Highlight. Martina Hastädt - Kreisleiterin des JRK erhielt die Ehrenamtsmedaille in Gold des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns dieses hochgradig emotionales Ereignis teilen zu dürfen! 

Die Eröffnung des 19. JRK Camp

Bei der Eröffnung mit dabei der Bürgermeister von Parchim, Dirk Flörke, welcher das Engagement der Kinder und Jugendlichen, wie auch der Organisatoren würdigte. "Solch ein Engagement sollte beispielhaft sein."

Platzierungen - 9 Mannschaften - 56 Kinder

Stufe 0 (8 - 10 Jahre)

Stufe 0- 1. Platz Marnitz

Stufe 1 ( 10-12 Jahre)

Stufe 1- 1. Platz Marnitz
(Teilnehmer am Bundeswettbewerb der Stufen 1 in Merseburg vom 06.-08.09.2019.)

Stufe 1- 2. Platz Parchim

Stufe 1- 3. Platz KGS Sternberg

Stufe 2 (13 - 16 Jahre)

Stufe 2- 1. Platz Gymnasium Parchim

Stufe 2- 2. Platz Marnitz

Stufe 2- 3. Platz Plau

Stufe 2- 4. Platz KGS Sternberg

Stufe 3 (ab 17 Jahre)

Stufe 3- 1. Platz Bereitschaft

Scheckübergabe an den Kreissieger als Unterstützung für die Teilnahme am Bundeswettbewerb der Stufen 1 in Merseburg.

Siegerehrung

Spannung und Aufregung war vor der Siegerehrung spürbar.

Sieger sind unsere Kreissieger und Teilnehmer am Bundeswettbewerb der Stufen 1 in Merseburg!

  • Aus der Presse

    Jugendrotkreuz-Wettkampf rund um den See

    So sicher wie am Sonnabend waren Wanderer rund um den Wockersee selten. Zwölf Teams vom Jugendrotkreuz des Kreisverbands Parchim absolvierten einen anspruchsvollen Parcours auf der fast sechs Kilometer langen Strecke rund um den Wockersee, den sich Jutta Hastedt ausgedacht hatte.

    Dabei stand Erste Hilfe natürlich im Vordergrund, aber auch mit Teamwork oder Gesundheitswissen konnten Mädchen und Jungen punkten. Die Sieger vertreten den Kreisverband im September beim Landeswettbewerb in Bad Doberan. Rund um den Wettbewerb verlebten die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Wochenende in der Jugendbegegnungsstätte Dargelütz. Anke Pohla, Jugendrotkreuz-Kreisleiterin: „Es war ein traumhaftes Wochenende. Die Mädchen und Jungen waren total entspannt und gleichzeitig begeistert.“ Michael Krüger, Koordinator Ehrenamt beim DRK-Kreisverband: „Einige Teilnehmer haben am Sonntag gesagt, sie wären gern noch länger geblieben.“

    Quelle: www.svz.de/17038376 ©2019